SOLIDER START IN DIE RENNSAISON 2017

Neue Saison, neues Team, neues Equipment – Die Ausganslage für einen erfolgreichen Saisonauftakt hätte kaum besser sein können. Unsere Fahrer und Betreuer konnten es kaum erwarten, mit dem ersten Rennen des PROFFIX Swiss Bike Cups in Rivera die erste gemeinsame Saison so richtig zu lancieren. Mit einer tollen und technischen Strecke sowie Sonnenschein stand einem spannenden Rennwochenende nichts mehr im Wege.
Unsere Fahrer standen alle in der Kategorie U23 Männer am Start. Für unsere Youngsters ein völlig neues Terrain. In der Kategorie U23 bläst ein etwas anderer Wind als noch bei den Junioren. Kevin Kuhn fuhr in seinem ersten U23 Rennen stark und arbeitete sich Position um Position nach vorne und landete als bester Teamfahrer auf dem 7. Rang. Wertvolle Erfahrungen konnten auch Dario Gemperle und Lucas Strittmatter sammeln, welche das Rennen auf Platz 25 und 31 beendeten. Timon Rüegg und Andrin Beeli lagen beide auf Top 10 Kurs, als beide durch einen Hinterraddefekt zurückgebunden wurden. Sie gaben jedoch nicht auf und arbeiteten sich wieder auf die Plätze 18 und 28 nach vorne.
Die Zusammenarbeit zwischen Fahrer und Betreuer hat sich gut eingespielt. Einiges reicher an Erfahrungen schauen wir optimistisch auf den zweiten Lauf des PROFFIX Swiss Bike Cups in zwei Wochen, welcher in Haiming (AT)stattfindet.

Resultate

Pin It on Pinterest